Neuigkeiten aus der Produktentwicklung

#1

Liebe Nutzer*innen,

hier möchte ich Euch regelmäßig über neue und geplante Updates auf dem Marktplatz informieren. Über das Forum, über die Feedback/Hilfe-Formulare und persönliche Gespräche erreichen uns sehr viele Anregungen, die wir gerne aufgreifen, zudem haben wir selbst Pläne, den Marktplatz besser zu machen. Zum Launch sind wir mit einem minimalen Marktplatz gestartet, jede Woche kommen nun 1-2 neue Änderungen hinzu, alle 2-4 Wochen größere.

Diese Neuerungen gab es in der letzten Zeit:

  • Noch vor Launch haben wir als Beta-Funkton für gewerbliche Profile das Hochladen von Artikeln über eine CSV-Datei ermöglicht. Nach einigen Feedback-Runden arbeiten wir gerade daran, diese zu verbessern: Zum einen gab es Probleme, wenn die Dateien mit Excel bearbeitet werden, zum anderen konnten pro Datei nur 100 Artikel hochgeladen werden. Die Artikelbilder hätten unsere Server sonst zu stark ausgebremst. Wir arbeiten daran, das Limit auf mind. 1000 Arikel hochzusetzen. Zudem soll es bis Ende Oktober möglich sein, über die Dateien Updates für eingestellte Artikel einzustellen und diese zu löschen. Und es wird noch eine Urlaubsfunktion geben, mit der man temporär alle Artikel mit einem Klick vom Marktplatz nehmen kann bzw. wieder einstellen kann (diese auch für Privatverkäufer).

  • Seit dem Launch haben wir einen einfachen Kombiversand eingebaut. Dieser funktioniert erstmal nur für mehrere Stück des gleichen Artikels und findet sich im Verkaufsformular.

  • Ebenfalls eingebaut wurden Transaktionsnummern für Käufe/Verkäufe, so dass sich Käufer/Verkäufer bei der Kommunikation und Überweisungen darauf beziehen können. Diese finden sich in den Bestell-Emails und in den Bestelldetails in den Verkaufte/Gekaufte Artikel Boxen im Profil.

  • Heute haben wir die Suche verbessert und erweitert. Die Suchleiste durchsucht nun nur den Artikeltitel. Die Suche über die Artikelbeschreibung muss extra aktiviert werden. Zudem ist eine einfache PLZ-Suche für Selbstabholer und eine Sortierung nach Preis vorhanden.

Daran arbeiten wir gerade konkret:

  • Einen größeren Kategorienbaum einführen
  • Ein Durchstöberkonzept
  • Es wird besondere Profile für gemeinnützige Organisationen geben
  • Bewertungen
  • Schnittstellen wie oben beschrieben
  • Private Verkäufer anschreiben können
  • Google Analytics gegen eine Alternative wie Piwik austauschen
  • Und daneben noch Kleinigkeiten, wie kleinere Feedbacks / Bugs beheben.

Das sind erst einmal die Dinge, an denen wir in den nächsten 1-2 Wochen konkret sitzen. Natürlich gibt es noch viel mehr auf der Arbeitsliste. Ich werden Euch weiter auf dem Laufenden halten.

Faire Grüße,
Anna

#2

Wow, es tut sich was. Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt…

Fein, dass Du uns so ausführlich informierst Anna.

danke

nobby
8)

#3

Vielen Dank Anna, dass du uns auf dem laufenden hältst!

#4

Ja, es ist schön zu wissen woran ihr arbeitet, damit man Tipps und Hinweise nicht doppelt und mehrfach gibt.

#5

Wie wärs mit nem kleinen Update? ;D

#6

Ein Update würde mich ebenfalls sehr freuen! :slight_smile:

#7

Liebe Nutzer*innen,

Danke für die Nachfrage! Ab sofort gibt es eine Reihe Neuigkeiten auf dem Marktplatz:

Wir waren wieder einige Wochen beschäftigt, um die angekündigten Arbeitspakete umzusetzen. Leider ist eines unserer Tech Crew Mitglieder für 2 Wochen mit Rückenproblemen ausgefallen. Ein weiteres hatte seinen Jahresurlaub angetreten.

Dafür sind heute auf einen Schlag mehrere neue Funktionen Online:

  • CSV-Schnittstellen-Ausbau: Das ist der größte und wichtigste Block für gewerbliche Verkäufer*innen! Die Schnittstellen wurden für folgende Aktionen ausgebaut: Hochladen von bis zu 10.000 Artikel auf einmal, Artikel auf dem Marktplatz Updaten / Löschen / Deaktivieren / Aktivieren. Das Deaktivieren kann auch im Sinne einer Urlaubsfunktion genutzt werden, da durch sämtliche markierten Artikel vom Marktplatz genommen, und später über aktivieren wieder eingestellt werden können. Falls Artikel bisher nur manuell eingestellt wurden, erhaltet Ihr die CSV-Datei, wenn Ihr auf eingestellte Artikel in Eurem Profil geht, und dort den Button “Artikel als CSV exportieren” nutzt. Im Anschluss könnt Ihr sie z.B. updaten. Details stehen in der Dokumentation, https://www.fairnopoly.de/csv-upload-documentation.pdf
    und die neuen Funktionen hier: https://www.fairnopoly.de/mass_uploads/new
    Da die Funktion immer noch als Beta markiert ist, meldet Euch bei Problemen direkt bei uns, bevor Ihr zu lange herumprobiert.

  • Achtung, wir haben zudem die Menge der Waren, die Neuverkäufer*innen einstellen können, automatisch begrenzt, um Betrugsfälle im Rahmen zu halten (erfreulicherweise haben wir zur Zeit aber konkret keine). Zu den Schwellen gibt es bald einen FAQ-Eintrag.

  • Bewertungen für Verkäufer -> Wenn Du im Profil auf gekaufte Artikel gehst, siehst Du bei den einzelnen Artikel einen Link zum Bewerten. Verkäufer, die über einen kurzen Zeitraum viele schlechte Bewertungen sammeln, riskieren eine automatische Sperre, oder Ausschluss von der Plattform, bis die Vorgänge mit dem Kundenservice geklärt sind. Dazu kommt es bei Euch aber hoffentlich nicht!

  • Suche verbessert -> Wir haben einige Probleme behoben, z.B. dass die Suche nach Öl nun auch Olivenöl findet.

  • Und heute wurde zudem Google Analytics gegen Piwik ausgetauscht. Zum Hintergrund: Piwik ist eine Software, die es uns erlaubt, anonymisierte Statistiken über die Besucher unserer Seite zu erstellen, z.B. wieviele es sind, welche Suchanfragen gestartet werden, wie sich Nutzer durch die Seite durchklicken. Dadurch können wir den Marktplatz immer besser machen. Die Daten werden auf unserem Server gehostet. Ich schreibe auch bald einen Blogbeitrag dazu, um zu zeigen, wie das ganze funktioniert und welche Daten aufgezeichnet werden.

Diese Woche in Planung u.a.:

  • Freundliches Prozent
  • Die Startseite wird schicker gemacht

Faire Grüße,

Anna

#8

So, ich habe alle “meine” Verkäufer (positiv) bewertet! Ist es auch geplant, die Käufer zu bewerten? Das würde ja Sinn machen in Bezug auf langsame Zahler oder soll man die paar Schlumis einzeln melden?

Nobby
8)

#9

Geplant natürlich schon, aber noch keinen festen Termin.
Was recht bald kommen wird, ist ein Button im Profil, mit dem man nicht stattgefundene Verkäufe (Käufer zahlt nicht, oder tritt vom Kauf zurück bei gewerblichen Verkäufen) melden kann, und erhält dann die Provision gut geschrieben.

#10

[quote=“Anna, post:9, topic:105”]Geplant natürlich schon, aber noch keinen festen Termin.
Was recht bald kommen wird, ist ein Button im Profil, mit dem man nicht stattgefundene Verkäufe (Käufer zahlt nicht, oder tritt vom Kauf zurück bei gewerblichen Verkäufen) melden kann, und erhält dann die Provision gut geschrieben.[/quote]

Das ist gut!

Ich habe gerade gesehen, dass ich auch zwei Bewertungen bekommen habe, aber hier im Büro kann ich nicht sehen von wem, aber ich schau nachher mal zuhause, ob Du das warst!?

Schön, dass es voran geht und ich hoffe, das wir die Crowd Funding Kampagne auch gut über die Bühne bringen, damit es hier im Karton rappelt. Du sprachst davon, uns im Blog über die Daten zu informieren, die ihr mit dem neuen Analysetool erhebt. Werden wir irgendwelche Daten zusehen bekommen, aus denen wir erkennen können, wie die Zugriffe nach oben oder unten gehen?

nobby
8)

Nobby

#11

Man kann gar nicht sehen, wer hinter dem Benutzernamen steht! In der Benachrichtigung über den Verkauf steht nur der natürliche Name.

Nobby

#12

Wie siehts mit der längeren Artikelbezeichnung aus.
Ich kann keine Artikel einstellen, da der Platzt reicht.

Mangels anderer Gelegenheit. muss ich wegen der Buttonlösung gewisse Angaben im Artikeltitel unterbringen.
Bei Textilien z.B: Größe und Material.

Hintergrund:

Gruß,

Meikel

#13

Super, vielen Dank für das Update! Ist ja einiges passiert!
Habe auch schon meinen ersten Kauf bewertet! Weiter so!

Werden die Käufer meiner Artikel benachrichtigt und gebeten meine Transaktionen zu bewerten, oder muss ich auf sie persönlich zugehen?

#14

Zur Zeit müsst Ihr selbst die Käufer*innen freundlich darum bitten.

#15

So viele schöne Verbesserungen!
Besonders freut mich, dass Google Analytics weg ist.
Viele Grüße
Michael

#16

Liebe Nutzer*innen,

schon gemerkt? Heute haben wir wieder viele neue Funktionen Online gebracht:

  • Besonders freut mich: Die Spendenfunktion! Du kannst als Verkäufer*in nun einen beliebigen Teil des Verkaufspreises zugunsten der von uns akkreditierten gemeinnützigen Organisationen spenden (die Liste wird bald erweitert, die Pionier-Organisationen siehst Du auf der Startseite unten). Der gespendete Teil ist von Verkaufsgebühren befreit! (Blogbeitrag dazu erscheint voraussichtlich morgen.)

  • Die Sortierfunktion wurde erweitert, so dass Du auch gezielt nach Artikeln mit hohem Spendenanteil suchen kannst.

  • Du vertrittst eine gemeinnützige Organisation? Dann kannst Du Dich bei uns akkreditieren lassen und ein Profil anlegen, siehe Link unten auf der Startseite. Wenn Du Artikel über dieses Profil verkaufst, sind diese ebenfalls von Verkaufsgebühren befreit!

  • Nachrichten an andere Nutzer verschicken: Bisher war es nicht möglich, insbesondere Privatverkäufer*innen zu kontaktieren und Fragen zu ihren Artikeln loszuwerden. Die Funktion ist noch etwas versteckt, wird aber bald nachgebessert: Wenn Du eingeloggt bist, siehst Du eine Kontaktbox in der Artikelansicht unten. Zur Zeit musst Du dabei Deine Email-Adresse an den Verkäufer verraten. Wir arbeiten daran, in Zukunft Fragen auch anonym stellen zu können.

  • Durchstöber-Funktionen: Es gibt nun eine Kategorienleiste über der Suchleiste! Du kannst Dir auch alle verfügbaren Kategorien auf einer Seite anzeigen lassen, indem Du auf Alle Kategorien klickst.

  • Zudem haben wir den Sammlungen ein kleines Face-Lifting verpasst, da sie auch Teil des Stöberkonzepts sind. Noch sind sie noch immerein Stück davon enfernt, wie wir sie konzipiert haben, aber es geht weiter in die richtige Richtung. Neben einer Vorschau der Sammlung werden nun die aktivsten Sammlungen als erste gelistet - damit es sich für aktive Nutzer lohnt, ihre Sammlungen zu erweitern. Als Käufer*in siehst Du so immer neue Sammlungen. (Bewertungen, eine Suchfunktion etc. sind noch in Planung).

Viel Spass mit den neuen Funktionen, wir werkeln fleißig weiter, um unsere Pläne und Eure Wünsche einzuarbeiten.

Faire Grüße,
Anna

#17

Hört sich gut an!

Danke für die Informationen!

Nobby
8)

#18

Super, das geht jetzt Schlag auf Schlag, weiter so!

#19

Liebe Nutzer,

ein Hinweis zu den Sammlungen: Wir haben eine kleine, aber wichtige Verbesserung eingebaut. Sammlungen sind inzwischen über eigene URLs erreichbar. Was bedeutet das? Das heißt, Ihr könnt eine Sammlung zusammenstellen, und den Link zur Sammlung per Email verschicken, per Sozialen Netzwerken etc. verbreiten. Den Link zu den Sammlungen findet Ihr, wenn Ihr auf Sammlungen geht (https://www.fairnopoly.de/libraries) -> eine Sammlung auswählt -> oben erscheint der Button “Zur Sammlung”. Darüber gelangt Ihr zu der Seite der Sammlung, und könnt die URL aus dem Browser kopieren und verteilen.

Ansonsten gab es in den letzten Tagen viele kleine Änderungen, wie komplette Titel auf den Artikelkacheln anzeigen etc.

Zur Zeit sitzen wir an einer Verbesserung der CSV-Schnittstellen (dazu nächste Woche mehr), und an der Rechnungsstellung, so dass wir unseren Verkäufer*innen demnächst automatisiert die ersten Rechnungen zustellen können. Andere hier im Forum angefragte Dinge wie die Kurzbeschreibung der Artikel ist ebenfalls in Arbeit.

Mit fairen Grüßen,
Anna

#20

Naja. Dann dauerst ja wohl noch ein Weilchen, bis man auf Fairnopoly als gewerblicher Anbieter rechtskonform Artikel anbieten kann. ::slight_smile: