FAQ und Hilfe zur CSV-Schnittstelle


#1

Hier soll alles zusammengetragen werden, um neue Nutzer auf die wichtigen Punkte bei der Nutzung der Schnittstelle aufmerksam zu machen.

Später können diese Informationen in die Dokumentation der Schnittstelle eingetragen werden.


Angebot und Tool an Dawanda-Verkäufer?
Zu wenig Angebote bei Bekleidung
Zu wenig Angebote bei Bekleidung
Antwortet hier niemand auf Anfragen?
#2

UTF-8 und LibreOffice nutzen wie in der Anleitung beschrieben!

Mit der CSV-Schnittstelle eingestellte Artikel nicht online bearbeiten!

Bilder am besten nur einmalig hochladen und dann bei z.B. Preisänderungen die Spalten für Bilder leeren oder löschen, da - sofern mehrere Artikelbilder vorhanden - die Bildreihenfolge durcheinander gerät.

Die CSV Datei muss nicht komplett geladen werden. Bei Preisädenrungen reichen die Spalten ID, Preis und Action.

Felder, die urpsrüngliche per CSV eingetragen waren z.B. “öko” können nicht durch leeren des Feldes später gelöscht werden. Der Artikel muss dafür gelöscht und neu angelegt werden.


#3

Ich ergänze mal aus eigener Erfahrung: Bei einer Änderung dürfen/sollten NUR die Felder in der CSV stehen, die auch geändert werden.

Leider kommt das für mich so nicht aus der Doku rüber oder ich hab was übersehen.

Das war ja die Tage mein Problem. Ich hab das volle Programm genommen und nur die Felder bestückt, die ich ändern wollte. In dem Fall der Artikeltext. So stehts in der Doku.

Die Software stolpert aber leider bei einem Update (action=u) über leere Felder, wenn für diese Formatvorgaben bestehen.

Statt leere Felder zu übergehen, “meckert” die Software vor sich hin, sacht dem Nutzer aber nix.

Im Serverprotokoll konnte ich nämlich dann sehen, daß er z.B. bei einem leeren Preisfeld moniert hat, der Inhalt sei nicht numerisch. Da wohl kein Failsafe eingebaut ist, bleibt die CSV-Datei dann bis St. Nimmerleinstag in der Warteschlange und der Nutzer wundert sich, daß die CSV nicht abgearbeitet wird. Wie ja mir schon vor 3 Jahren reichlich geschehen.


#4

Deswegen ja auch dieser Thread, damit die Dokumentation ggf. uberarbeitet werden kann.


#5

Genau.

Das kann leicht zur Verwechslung führen, dass die CSV-Schnittstelle zurzeit (durch andere Nutzer) belegt ist.

In letzter Zeit ist die Belegung eigentlich kein Problem mehr. Falls die CSV-Datei also länger als ein paar Minuten in der Wartesschlange steht, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Datei einen Fehler enthält!


#6

Deswegen ja auch von mir das Angebot, da mitzuhelfen.

Falls jemand Probleme mit einer hängenden CSV hat, kann er mir gerne selbige zuschicken und ich teste sie auf meinem Clone-System.

Warum mache ich das ? Nicht für FM, weil von denen meldet sich eh fast nie einer :unamused:

Ist halt mein Hobby und Beruf, Softwareprobleme zu lösen, wie andere eben gerne Kreuzworträtsel lösen.
Wenn mich schon keiner lobt, muss ich mir halt Selbstbestätigung suchen. :innocent:


#7

Das like ist ein Lob! Welchen Hintergrund hast du (software, Sprachen usw.)


#8

Ich hab 20 Jahre in 2 kleinen EDV-Unternehmen gearbeitet, die für ihre selbsterstellte Software (Warenwirtschaftsprogramme) jeweils ein “proprietäres” Entwicklungssystem benutzt haben. Die waren dann Datenbank, Programmiersprache und Benutzoberfläche in einem. Pre-Windowssysteme mit einfachen Terminalbildschirmen.

Für meine Plattformschnittstellen (FM, ebay , etc) nehm ich derzeit Command-line-PHP.

Diese heutigen neumodischen “Frameworks” sind auch für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Hab auch momentan keine Zeit dafür. Ist mir zu neumodisch… zu meiner Zeit gabs auch lange Jahre noch keine Maus.


#9

Ich hab schon immer mal auf diese Thema verlinkt, wenn ich die CSV-Schnittstelle empfohlen habe, hatte aber schon immer gemerkt, dass hier nicht mit dem Einsteig (sondern mitten drin) begonnen wird.

Diese Einstieg haben wir jetzt hier:

(Danke @anow)


Mal eine Frage zu CSV Import
#10

Magst Du die Artikel zusammenführen und anheften, @jo01 ? Es würde sich für die neuen Nutzer anbieten, alles in einem Thread zu bündeln.