Buchtipps aus dem Fairmondo-Forum

#1

Was wird hier eigentlich so im Forum gelesen?

Ich habe kürzlich von Roger Willemsen Die Enden der Welt gelesen. Eine schöne Sammlung von interessanten, lustigen und auch traurigen Geschichten, die Roger Willemsen während seiner Reisen erlebt hat. Kann ich durchaus weiterempfehlen, wenngleich auch akutes Fernweh die Folge war.

Außerdem wurde mir kürzlich Daemon von Daniel Suarez empfohlen. Hat das hier schon jemand gelesen?

1 Like
Anfragen an den Fairmondo-Buchshop
#2

Ich lese z.Zt. Jonathan Safran Foer: Tiere Essen und Almut Schnerring: Die Rosa-Hellblau-Falle

Vor kurzem hab ich Sina Trinkwalder: Fairarscht gelesen, was ich sehr empfehlen kann.
Auch ihr erstes Buch Wunder muss man selber machen ist sehr lesenswert!

#3

ich habe grade V oder die vierte Wand von Anja Kümmel angefangen. Hat mich neugierig gemacht, nachdem sie es auf dem #unit-festival dieses Jahr vorgestellt hat.
Bis jetzt gefällt es mir ziemlich gut; ist ziemlich verworren, und sehr spannend :slight_smile:

global angeheftet, #4
#5

Ich les grad Wulf Dorn: Paranoia. Ist eher so mittel…

#6

Aktuell lese ich Jörg Schindler: Stadt - Land - Überfluss (2014) - nicht viel wirklich neues Drin (unreflektiertes, rücksichtsloses Wachstum ist nicht gut), aber dadurch liest es sich recht schnell und manche Einsichten muss man immer mal wieder haben.

Jörg erzählt von Menschen, die beim Optimierungs-Zwang nicht mehr mit machen und dabei alles andere als unglücklich sind.

Achja und Norbert Blüm: Aufschrei (2016) , les’ ich nebenher auch noch. Wenn ich nicht wüsste, dass er bei der CDU war/ist, würde ich durch das Buch nicht drauf kommen.

#7

Mein aktueller Buchtipp:
Ismail Küpeli (Hg) - Kampf um Kobanê. Kampf um die Zukunft des Nahen Osten.

Weil:

Ist ein eher dünnes aber zum Einsteigen in die weit entfernten Entwicklungen in der Region, gutes Buch zum Thema, der aktuellen Entwicklung der westkurdischen Auseinandersetzungen mit dem sich selbst so bezeichnenden “Islamischen Staat”.
Ein eher kurzer Anriß eines Themenkomplexes, der in seiner Handlung und Wirkung weit weg erscheint aber irgendwie eine ganze Menge, neben der üblichen Weltpolitik, auch besonders mit der EU und auch nicht eben wenig, mit der bundesrepublikanischen Aussen und Innenpolitik zu tuen hat.
Die Entwicklung in der Region Kobanê, Rojava (Nordsyrien) ist für mich der zentrale Punkt aktuellen Weltgeschehens.
Die dort ausgetragenden Konflikte sollten Aufmerksamleit erhalten von allen die Interesse haben an folgenden Themen:
Feminismus, Sexismus, Kolonialismus, Emanzipation, Revolution, Demokratie, Konföderalismus, Ökologie, LGTIB, Anarchismus, Gewalt, Kriegsökonomie, Selbstverwaltung und Verteidigung, Religion, Diktatur, Autokratismus, Faschismus, Staatswesen, Antinationalismus, Gesellschaftsvertrag, Bildung, Rüstungspolitik, Waffenproduktion und Export, Sklaverei, Völkermord, Armenien, Jesiden, PKK, Erdogan, Terrorismus, Islamismus, Rechtspopolismus, Ausnahmezustand, z.B. in Frankreich und geplante, neue Sicherheitsgesetze auch hier.
Zusätzlich steht jeder dieser genannten Punkte, nicht zufällig, in Korrespondenz mit aktuellem, plus neu zu erwartendem Migrationselend, bzw. Bewegungen des middle east…

Ich möchte jetzt nicht den Eindruck erwecken, dass dieses Buch alle oben genannten Themen beinhaltet aber das Beschäftigen mit der Situation Kobanês, bzw. Rojavas, ist jedoch auch gut dafür geeignet, sich für all die oben genannten Themen, bzgl, des von hier aus so genannten “Nahen Ostens” (middle east) zu sensibilisieren.

1 Like
#8

Hey, warum haben wir denn mit diesem schönen Thema aufgehört?

Ich nehm# den Faden mal wieder auf:

Ich lese gerade:
https://www.fairmondo.de/articles/julia-dibbern-slow-family-gebundenes-buch-ean-9783407864260
… da geht’s um achtsames, gutes Familienleben, bisher kann ich es empfehlen! (~1. Drittel gelesen)

und
https://www.fairmondo.de/articles/david-holmgren-permakultur-taschenbuch-ean-9783927369764
…da geht’s um Permakultur - in aller Tiefe. (Bin erst bei der Einleitung!)

Und als nächstes vielleicht:
https://www.fairmondo.de/articles/marc-uwe-kling-qualityland-gebundenes-buch-ean-9783550050152
(gefunden via https://netzpolitik.org/2017/rezension-das-system-sagt-ich-will-das-aber-ich-will-das-nicht/ )

und was lest Ihr so? :wink:

#9

Hab’s gelesen, kann’s sehr empfehlen. Hat mich in der Mischung aus Erzählung und Wissensvermittlung zu technischen/gesellschaftlichen Zusammenhängen etwas an Cory Doctorow’s “Little Brother” erinnert.

Beängstigend: Im Buch werden den Menschen automatisch (“vom System”) in Level (von 1-99) eingruppiert - eben lese ich, dass China genau das jetzt schon macht:

1 Like
#10

(Hier mag wohl keine*r mehr mitmachen? :frowning: )

Aktuell lese ich:
https://www.fairmondo.de/articles/markus-bogner-selbst-denken-selbst-machen-selbst-versorgen-taschenbuch-ean-9783865818119

und
https://www.fairmondo.de/articles/wiebke-gericke-babysignal-mit-den-handen-sprechen-taschenbuch-ean-9783466345328

#11

Dazu nun ein aktuelles Zitat des Herausgebers auf Twitter vom 3. März 2018:

“Kaum im “Krieg gegen Afrin”-Beitrag von #SRFGlobal erwähnt, schon drängelt sich “Kampf um Kobane” (vor 2,5 Jahren erschienen) in die Amazon-Besteller zum Thema “Nahostkonflikt” auf Platz 2. Besser beim Verlag bestellen:”

… …

#12

Hallo, ich mag mal wieder mitmachen.

Mein jetziger Tipp:

Deniz Yücel
Wir sind ja nicht zum Spaß hier

Reportagen, Satiren und andere Gebrauchstexte

Herausgegeben und mit einem
Vorwort von Doris Akrap

Originalveröffentlichung
Broschur, illustriert,
224 Seiten

ISBN 978-3-96054-073-1
ISBN epub 978-3-96054-074-8
Erschienen Februar 2018

Edition Nautilus

16,00 €

Eventuell noch etwas Wartezeit beim Ausliefern.
Wegen hoher Nachfrage und neuen Auflagen.

https://www.fairmondo.de/articles/deniz-yucel-wir-sind-ja-nicht-zum-spass-hier-taschenbuch-ean-9783960540731

1 Like
#13

Wie wäre es, wenn Ihr Links zu den entsprechenden Angeboten auf Fairmondo setzt?

1 Like
#14

Danke für deinen Hinweis.

Beim Buchtipp von Deniz Yücel habe ich ihn eben eingefügt.

Zuim Buch von Ismail Küpeli - Kampf um Kobanê. Kampf um die Zukunft des Nahen Osten, gibt es bei Fairmondo keinen Link. Sollte aber bei einer Anfrage an den Fairmondo Buchshop eigentlich kein Problem geben.

Ismail Küpeli (Hg.)
Kampf um Kobanê
Kampf um die Zukunft des Nahen Ostens
Broschur, 140*205 mm
168 Seiten, 12.80 Euro
ISBN 978-3-942885-89-8

edition assemblage
Münster

1 Like
#15

Empfehlung:

Christian Felber: “Die Gemeinwohl-Ökonomie” - die aktuelle (2018er) neu-Auflage ( 11 €) !
http://www.christian-felber.at/buecher/gemeinwohl-neu.php

…ich würde gern zum FM-Artikel linken, leider scheint es da nur die alte (2014er , 17,90 €)-Version, zu geben :frowning:
(Die gemeinerweise auch als “erweiterte Neuauflage” bezeichnet ist, also Obacht! )

Ich hab den FM-Buchhandel diesbezüglich schon angeschrieben und würden den Link ggf. nachreichen!
[Edit: hier ist er: https://www.fairmondo.de/articles/christian-felber-gemeinwohl-okonomie-taschenbuch-ean-9783492312363]

#16

Für Interessierte am Buch “Kampf um Kobanê” hier ein Hinweis:

Im Januar 2019 wird voraussichtlich folgendes Buch erscheinen: “Kampf um Afrin, Kampf um die Türkei” (Arbeitstitel). Es wird Beiträge über die Autokratie & die Oppositionskräfte in der Türkei, Rojava als Gegenmodell zu den Nationalstaaten und zum Krieg gegen Afrin beinhalten. Es erscheint im Januar 2019 wiederum bei edition assemblage.

Es wird Beiträge über die Autokratie in der Türkei, die gesellschaftlichen Oppositionskräfte (vor allem die Frauen- und LGBTI-Bewegungen), Rojava als Gegenmodell zu den Nationalstaaten und zum Krieg gegen Afrin beinhalten. AutorInnen: Rosa Hêlîn Burç, Sibel Schick, Alp Kayserilioglu, Axel Gehring, Ismail Küpeli, Kerem Schamberger, Mahir Tokatlı.

Verantwortlich ist diesmal nicht der sich selbst so benannte “IS” sondern der Natomitgliedsstaat Türkei, der mit (ausreichender) Billigung oder Ignoranz aller bestehender Staaten und staatlichen Organisationen wie z.B. der UN, und notwendiger Unterstützung (hierbei besonders Deutschland), mit zig tausenden verbündeter Dschiadisten, die letzte nicht durch Krieg zersstörte größere, syrische Region überfallen hat.

… …

#17

Auf Vorschlag von @blackpearlsparrow nehm ich hier gern noch eine Tipp mit auf:

Alles von https://www.fairmondo.de/users/packpapierverlag
z.B. https://www.fairmondo.de/articles/windkraft-ganz-einfach

Achtung, das ist eine “Blind-Tipp”: ich hab noch nix davon gelesen (außer die Artikelbeschreibung) :wink:

1 Like
#18

Passt schon, kenne den Verlag und einige angebotene Exemplare schon seit vielen Jahren. Vielfältige Themen, einfache Anleitungen, sehr kreativ.
Der Verlag müßte aber eigentlich noch mehr zu bieten haben.

1 Like
#19

Große Empfehlung: Ich habe vor kurzem fertig gelesen: Niko Paech: Befreiung vom Überfluss

Das ist der Klassiker der Postwachstums-Ökonomie, 2012 erschienen, ich wusste schon lange von dem Buch, hab’s aber nie in die Finger bekommen - zu Weihnachten dann Schenken lassen und nun eben gelesen!

Ein sehr gutes Buch, kann ich nur empfehlen! Ich würde sagen, es hat tatsächlich meine Denken und (hoffentlich) auch Handeln nachhaltig beeinflusst!

Ich achte jetzt z.B. mehr drauf, ob/dass ich auch “physische Arbeit” (-> die direkt etwas in der realen Welt ändert) verrichte, z.B. Brot Backen, Beeren Sammeln, ein Seil machen…

…und ich nehme jetzt viel bewusster wahr, wenn ich auf sogenannte Energiesklaven zugreife.

PS: eventuell gleich konsequent sein und das Buch eben nicht kaufen, sondern leihen (Bücherei o.Ä. - wenn ihr nahe Schweinfurt wohnt, gern auch von mir :slight_smile: )! (Von anderen) auch via FM möglich: https://www.fairmondo.de/articles/niko-paech-befreiung-vom-uberfluss-auf-dem-weg-in-die-postwachstumsokonomie

#20

Bei meiner Suche nach Anleitungen wie man sich ein BirkenRindenKanu (DAS Fahrzeug der Indianer Canadas) baut, bin ich auf folgenden Verlag gestossen: www.forgottenbooks.com

Die haben es sich zur Aufgabe gemacht uns alte, in Vergessenehit geratene Bücher wieder zugänglich zu machen.

Um Euch ein Bild der Auswahl zu machen habe ich ein paar ausgefallen Titel herausgesucht:

Why the mind has a Body?
Vertical Farming
The dark night of a soul
The book of fish and fishing
Vital magnetic cure
Die Heilpflanzen der verschiedenen Völker und Zeiten
Persönlichkeit und Weltanschauung
The lost language of symbolism
Soil fertility and permanent agriculture

Die meisten Bücher kann man über Fairmodno erwerben. Allerdings ist die Information hier sehr dürftig. Auf der oben angegeben Webseite kann man aber ziemlich schön suchen und auch in jedes Buch einen Blick reinwerfen. Wenn es dann bei Fairmondo doch nicht auffindbar ist half mir bisher immer eine Mail an Markus: Bücherhandel@fairmondo.de

Wünsch Euch erkenntinsreiche Lektüre in alten Büchern!