Bewertungen von Käufern


#1

Ist das bei euch auch so wenn Ihr was verkauft das der Käufer dann nicht bewertet?

Aus 5 Verkäufen eigentlich 6 aber einer hat nicht bezahlt habe ich lediglich 1 Bewertung bekommen.

Finde das irgendwie unfair und finde das Fairmondo das Bewertungssytem ändert sollte so das man
den Käufer auch bewerten kann denn dann ist es für den Käufer vielleicht intressanter den Verkäufer zu bewerten oder ihr führt ein automatisches Bewertungssystem ein wenn der Käufer nach einer gewissen Zeit keine Bewertung gemacht hat

Oder seit ihr anderer Meinung ???


#2

das Thema wurde schon mal diskutiert und bin auch der Meinung dass bzgl. Bewertungen Handlungsbedarf besteht.

Wegen den ausbleibenden Bewertungen:
So wie ich es mitbekommen habe, ist es wohl gerade “in Mode”, auch auf anderen Marktplätzen, dass Käufer keine Bewertungen abgeben (egal ob privater oder gewerblicher Verkäufer).


#3

Bei uns sind es 2 aus 18 !! Also nur jeder Neunte bewertet.

Und als ich mich mal dazu hingerissen sah, nachzufragen, warum wir nicht bewertet werden, bekam ich eine Antwort, als ob die Käufer gar nicht wissen, dass sie bewerten können/ sollten.

Ich bewerte selber eigentlich immer, aber erst, wenn ich den gekauften Artikel ausgiebig “getestet” habe, wobei es natürlich drauf ankommt was es ist.

Ich finde auch, man soll es gleichstellen, d.h. bewerten sollte sowohl Käufer als auch Verkäufer können


#4

Ich hab hier schonmal was dazu geschrieben - ist schon älter aber immernoch aktuell.


#5

Hallo in die Runde,
auch wir bekommen selten Bewertungen, trotz automatischem Emailnachfragen, zwei Mal in Abständen.

Was sollte man daran ändern? Bin nicht so der Freund von Zwangsmaßnahmen in Richtung Kunden.

Viele Grüße
Marcel


#6

Vielleicht sich dem Trend anpassen und die Bewertungen abschaffen?

Für gewerbl. Verkäufer sind Bewertungen m.E. sehr wichtig um bei Neukunden für Vertrauen zu sorgen. Da gibts es aber auch andere, vielleicht innovativere Möglichkeiten. Irgendjemand Ideen?


#7

Ich bin heute mal meine Einkäufe durchgegangen und hab eine paar fehlende Bewertungen nachgeholt!

Mir ist eben aufgefallen ( Anbieter Bewerten vs. Kauf bewerten ), dass wir etwas schon anders mache als bei eBy: Es wird der Anbieter bewertet() nicht der einzelen Artikel, den man von ihm kauft.

(*)oder halt auch nicht, darum geht’s ja in diesem Thema.