REAKTION zu keine Reaktion

Liebe Fairmondo Buchhandel-Kunden,
wir möchten uns erst einmal bei euch entschuldigen und uns auch für die Unterstützung und die Geduld bedanken. Leider konnten wir seit Juli den Buchhandel nicht mehr wirklich abwickeln. Auch Kundenservice können wir momentan nicht bieten, da uns einfach die helfenden Menschen ausgegangen sind. Derzeit besteht Fairmondo nur noch aus drei ehrenamtlich aktiven Mitarbeitern und das faire Abo sowie der Buchhandel sind der einzige Grund, warum Fairmondo noch läuft.
Wir versuchen alles um den Buchhandel schnellstmöglich wieder zum laufen zu kriegen.

3 Like

Lieber Daniel,
Danke für das Update. Die eine Bestellung in der Zeit, die ich hatte wurde gut beantwortet.
Aber macht es denn unter diesen Bedingungen überhaupt Sinn weiterzumachen?

1 Like

Die Frage ist wirklich berechtigt. Im Frühjahr befand eine relevante Mehrheit der außerordentlichen Generalversammlung dies als sinnvoll. Ich persönlich sah und sehe dies jedenfalls anders.

3 Like

Was hindert dich?

Anfang des Jahres wurden mir auch recht vollmundige Versprechen für einen Neustart gemacht.
Bis jetzt haben wir noch nicht einmal ein Protokoll.

Als AR Mitglied kannst du alleine schon zum Selbstschutz dem VS eine Frist setzen und danach den Antrag auf Insolvenz stellen.

3 Like

Nicht nur zum Selbsschutz, sondern auch zum Schutz zukünftiger Kunden und möglicherweise sogar Genossenschaftsmitglieder.

1 Like

Ich will eigentlich niemanden anarschen, aber die Geno schon auflösen lassen.

1 Like

Hallo Alex,

danke für deinen Kommentar! Du hast recht es fehlt an Transparenz. Ich werde den Punkt mit dem fehlenden Protokoll auf das Aufgabenboard des Vorstands setzen und einen Erledigungstermin für Montag dafür setzen, damit dem Transparenzgedanken bei uns endlich wieder Rechnung getragen wird.
Momentan passiert viel erfreuliches bei Fairmondo und leider ist auch das den Menschen und Genossen nicht bekannt.

Ich hoffe das ich -zusammen mit Kim - am Wochenende etwas zu den aktuellen Tätigkeiten und auch zu den Herausforderungen schreiben und dann für alle Veröffentlichen kann.

Herzlichen Gruß Ludger

2 Like

Ludger, ich vermute einmal du bist das freiwillige Mitglied, welches Daniel angesprochen hat.

Da VS & AR die Abstimmung für ungültig erklärt hat, sollte das Protokoll obsolet sein.

ah, davon wußte ich bisher nicht, ich spreche mal mit Kim, ob es totzdem sinnvoll ist, dass Protokoll (auch wenn es nicht mehr gültig ist) zu veröffentlichen, oder ob wir besser den aktuellen Stand transparent machen.

Zweites ist für die Zukunft vielleicht zielführender, ersteres Schulden wir den Genossen.

Ja, du hast recht, ich bin ein Mitglied, das Kim bei der Vorstandsarbeit unterstützt. Unser Ziel ist es gerade aufzuräumen und zu konsolidieren, um dann eine möglichst stabile Ausgangslage für die Zukunft der Genossenschaft zu haben. Wie auch immer diese dann aussehen wird.

Was uns gerade fehlt sind Mitmachende. Hast Du Zeitressourcen, um dich etwas einzubringen? Wenn ja, worauf hast Du Lust und mit welchen Superkräften könntest du uns unterstützen? Ich mache viel „Organisation und Struktur“ und kümmere mich, darum die Technische Infrastruktur zu verstehen. Kim schafft an den wichtigen und notwendigen Vorstandsaufgaben, wie Finanzen und Daniel ist unser "Guter Geist beim Aufräumen und Wiederingangbekommen " des fairmondo Buchhandels.

Ich würde mich sehr freuen, wenn wir mehr Aktive werden würden und unsere Stärken, um noch noch weitere „Superkräfte“ zu ergänzen. Die notwendigen „Superkräfte“ haben wir garantiert in unserer Genossenschaft. :slight_smile:

Herzlichen Gruß aus Berlin
Ludger

3 Like