Maximaler Warenwert :-(

#1

jetzt war ich mitten drin, meine Schmuck-Kollektionen einzustellen und dann kam die Meldung mit dem maximalen Warenwert. Muss das sein, zumal bei gewerblichen Verkäufern??? :face_with_raised_eyebrow:

Ist es möglich, dass man das ausnahmsweise oder überhaupt außer Kraft setzt?

Grüßle Angela

#2

Du musst Dich identifizieren. Ich denke, Du bist nicht im Handelsregister eingetragen, dann reicht wahrsch. Gewerbeanmeldung und Perso oder so:
https://www.fairmondo.de/faq_marktplatz#b8

3 Like
#3

aaaaaaaaaaaaaah vielen Dank :-* Das sind ja erfreuliche Nachrichten.

werde ich gleich in Angriff nehmen.

Liebe Grüße Angela

1 Like
#4

@jo01

ich bekam gestern von Maria eine Mail mit der Bestätigung, dass ich verifiziert sei. Heute wollte ich weitere Schmuckstücke einstellen. Was aber nur mit einem Stück gelang, weil ich vor einer Weile Teile rausnahm, die nicht mehr lieferbar sind. Beim 2. Stück kam wieder die Meldung “maximaler Warenwert” überschritten. Wann wird das außer Kraft gesetzt? Ich würde gern bitte bitte weitermachen :-*

Angela