Man kann Artikel auf Fairnopoly auch ergoogeln!

Ich habe mir mal ein seltenes Buch genommen, dass der Kollege Brandenbuch eingestellt hat und dass es im Moment (fast) nur bei ihm gibt und was finde ich, obwohl das Buch mal grad eine Woche bei FN auf dem Markt ist - bei Google an 5. Stelle!

Sicher wird das bei gängigen Artikeln nicht so schnell auf die vorderen Plätze gehen und Google ist ja auch der größte Spionageladen, aber es ist doch eine weitere Möglichkeit Kunden für FN zu finden, unabhängig davon, ob nun dieses Buch verkauft wird oder nicht.

Ich werde auch mal meine Artikel suchen, um zu sehen, wie lange es dauert bis sie bei Google auffindbar sind!

Nobby
8)

Ich habe mal einen meiner älteren Artikel genommen, der aber auch häufiger im Internet auftauch. Ihn fand ich in der Mitte der zweiten Seite bei Google:

An 4. Stelle! Habe ich Dienstag oder Mittwoch eingegeben - jetzt muss nur noch jemand in Google danach suchen und dann verkaufe ich sie!!! Ver bietet mehr!

Vor Amazon auf der Pole Position. Jetzt würde mich mal interessieren wie wir das geschafft haben. Sollte es daran liegen, dass das von “mir” angebotene Buch von Franz Josef Degenhardt signiert ist?
Jetzt kann ich ja beruhigt ins Bett gehen - mit so einem Volltreffer lässt es sich sicher gut schlafen!

Gute Nacht

Nobby

Hallo Nobby,

das ist eine tolle Nachricht!

Eines der Arbeitspakete an denen wir im Sommer saßen, war die sogenannte Search Engine Optimierung. Ohne jetzt zu technisch zu werden, bereiten wir eingestellte Artikel so auf, dass sie gut von Suchmaschinen indiziert werden können. Dazu hatte uns eins unserer Mitglieder kostenlos beraten, und, wie man hier sieht mit Erfolg!

Freut mich, hier zu sehen, dass der Zeitaufwand richtig investiert war!

Beste Grüße,
Anna

Ja, das habt Ihr wirklich gut gemacht und wenn man dann noch Solidarität durch Mitglieder erfährt, es also nix kostet, dann ist das besonders schön!

Jetzt müssen die “Kunden” nur noch nach genau den Artikeln googeln, die wir eingestellt haben!

Nobby
8)

Ein weiterer Test: 1. iBäh, 2. Fairnopoly (Das ist meine Doublette, die ich hier anbiete und 3. Musiksammler (Das ist mein Sammelexemplar!)

Ich habe einige weitere Artikel teatweise gegoogelt und unterschiedliche Ergebnisse erreicht. Grundsätzlich scheint es so (eigentlich ja auch logisch): Je größer die Konkurrenz, desto schwieriger der Weg “nach oben”. Offensichtlich hat der Helfe des Teams hier aber gute Arbeit geleistet, weil fast alles schnell zu finden ist. Offensichtlich fehlen nur noch die Kunden, die gerade die Artikel über Google suchen…

Gut Ding will halt Weile haben!

Nobby
8)

Hab jetzt auch einige meiner Artikel über startpage.com gesucht und bin echt verblüfft, das sie meistens in den top 10 gelistet werden! Hammer!

Ich habe das jetzt auch über Deine Startpage versuch, die ja von Google gepowert wird und ich habe nix gefunden, aber bei Google ja - irgendwie sieht mir das nach einem weiteren Beweis für Stefans “Verschwörungstheorie” aus.

Aber egal, wir müssen einfach Geduld aufbringen, so nach und nach kommen ja die Verkäufe und je mehr Artikel und Nutzer wir kriegen desto mehr Traffic entsteht und desto bekannter wird unsere Plattform!

Nobby
8)

hmm, stimmt, hab jetzt noch paar andere Artikel probiert, die tauchen gar nicht bei startpage.com auf, dafür bei google…

muss man diese oben genannten “optimierungen” auf jede suchmaschine anwenden?

bitte dass mal checken… ich nutze google nehmlich schon seit geraumer zeit nicht mehr direkt, da ist mir startpage lieber, da anonymer…

noch besser natürlich ecosia.org

hier finde ich aber die artikel, die ich von mir auf google finde auch nicht… muss unbedingt optimiert werden!!!

[quote=“greenferno, post:11, topic:100”]hmm, stimmt, hab jetzt noch paar andere Artikel probiert, die tauchen gar nicht bei startpage.com auf, dafür bei google…

muss man diese oben genannten “optimierungen” auf jede suchmaschine anwenden?

bitte dass mal checken… ich nutze google nehmlich schon seit geraumer zeit nicht mehr direkt, da ist mir startpage lieber, da anonymer…

noch besser natürlich ecosia.org

hier finde ich aber die artikel, die ich von mir auf google finde auch nicht… muss unbedingt optimiert werden!!![/quote]

Stefans “Verschwörungstheorie” besagt ja, dass Du das auf Google siehst, weil Du zur Metadatenmenge von Fairnopoly gehörst. Wenn Du jetzt jemanden bittest, mit dem Du keinen digitalen Kontakt hast, weder telefonisch, per Mail oder über gemeinsame Aktivitäten bei Fairnopoy, Deine Sachen zu suchen - also hin mit einem Zettel und auf seinem/ihren Computer die Daten eintippen und sehen, was kommt. Ich habe bei Ecosia auch nicht viel gefunden! Ich weiß, das ist ein sehr difiziles Thema, aber so nach und nach werden sicher auch die anderen Suchmaschinen uns finden, ich denke, je mehr wir die Sachen bewegen (Facebook, Twitter, Google+ und ähnliches), desto mehr Reaktionen werden wir bekommen!

Warten wir’s ab!

Nobby
8)

Hi,

Ich weiß, dieser Beitrag ist und man/frau soll keine Zombies wecken… :wink:

Aber sucht Google fairmondo eigentlich noch ab?

Meine ersten Artikel sind seit einer Woche drin, aber google findet nichts - nicht einmal, wenn ich danach explizit mit site:www.fairmondo.de suche…

Gib mal einen Link zu einem der Artikel.

Google sucht alles ab, was es in die Finger kriegt, sofern man nicht widerspricht. Wüsste also nicht, was dem entgegensprechen sollte. Aber es sind eine Menge Artikel auf Fairmondo und eine Woche ist nicht besonders lang.

Bleibt nur abwarten und hoffen. Hast Du gute Texte?

Dachte ich bisher auch von der Datenkrake :smiley:

ZB:
Nick Cave: And the Ass Saw the Angel (Taschenbuch, EAN 9780140131512)
bzw
https://www.fairmondo.de/articles/nick-cave-and-the-ass-saw-the-angel-taschenbuch-ean-9780140131512

Hmm, mehr als eine Woche braucht doch der Datenspion nicht, oder? (mein SEO-Praktikum ist lange her, lol), und ein „guter“ Text (was das auch immer sein mag) sollte nicht nötig sein.

Hoppla:
Robin Alexander: Die Getriebenen (Gebundenes Buch, EAN 9783827500939)
https://www.fairmondo.de/articles/robin-alexander-die-getriebenen-gebundenes-buch-ean-9783827500939
gerade neu, findet sich bei Google ganz oben

Merkwürdig das alles… :crazy_face:

Nick Cave ist doch drin. Aber halt ein Video vom Fairmondo Buchshop. Dein Artikel gilt dann möglicherweise als Fast-Dublette und kommt daher nicht in den Index.

Aber ich würde erst mal abwarten. Kann sein, dass Google den noch nicht gefunden hat. Dein ganzes Profil ist noch nicht bei Google zu finden. Das wird dann wohl dauern. Probiers in ein oder zwei Wochen noch einmal.

:smiley: Naja, das nützt (mir) ja nicht viel, daß Nick Cave an sich drin ist… und dann noch von jemand anders.

Klar, ich warte gerne noch mal 1 oder 2 Wochen ab, bevor ich mein eigenes SEO/Seeding anfange, weil

a) mir Fairmondo echt gut gefällt :heart_eyes:

b) mich jetzt das Crawling von Google interessiert (kann kaum glauben, daß es sooo lahm ist) :thinking:

Hast Du (oder jemand anders) denn eine Ahnung, wie oft sich hier die Krake durchtummelt?

Edit: Es dauert wohl bis zu 4 Wochen, laut dem Text hier:
https://theleverageway.com/blog/how-long-does-it-take-google-to-index-a-new-site/

Das freut mich! Schön, dass du hier bist, ich wünsche gute Geschäfte!

1 Like

Musst den Webmaster fragen. Ich weiß aber nicht, wer das zurzeit ist.

Hm. Die beste Näherung wäre wohl ich. Aber die Frage bekomme ich nicht einfach beantwortet - die Shopseiten liegen bei einem (bisher übrigens ziemlich guten) Full-Service-Provider, damit müßte ich solche Sachen wohl erfragen.

3 Like