Deutsche Banken machen Paypal Konkurrenz


#1

Hallo,

wird aber auch Zeit:

Bezahlsystem

Ich kenne viele die darauf warten!


#2

Da können die deutschen Banken aber froh sein, daß eBay und Paypal, im Zuge ihrer Trennung, einen “Nichtangriffsplan” für die nächsten 5 Jahre vereinbart haben. :wink:

eBay entwickelt kein neues Bezahlsystem und die zukünftigen Paypal-Bosse “mißbrauchen” nicht ihre eBay-Anteile, die sie noch reichlich halten.

Schätze, das wusste der Autor auch noch nicht.

Wer er es noch nicht weiß/wußte:
Der eBay-Konzern hatte letztes Jahr beschlossen, Paypal 2015 aus dem Konzern auszugliedern. Paypal ist also quasi schon jetzt mehr oder weniger keine eBay-Tochter mehr.

Das Interessante daran: Ein eBay-Großaktionär hatte die Ausgliederung schon Monate vorher gefordert, war aber damals damit gescheitert. Um so verwundert war man, als eBay diese Ausgliederung letzten Herbst verkündete.

Gerüchten zufolge will auch der jetzige eBay-CEO in den Vorstand von Paypal wechseln.


#3

Die Kreditwirtschaft hat auch hier wieder mal gepennt, Trends nicht erkannt und reagiert viel zu spät. Giropay wird auch kaum mehr irgendwo angeboten, obwohl ich das gar nicht schlecht fand. Wenn das neue Bezahlsystem günstiger für Händler und einfach und sicher für Kunden ist, dann dürfte das ziemlich gut ankommen.