CSV-Schnittstelle auch für Privat-Profile?

Wie wäre es, wenn auch ambitionierte User mit Privatprofilen die CSV-Schnittstelle nutzen könnten?
(Vielleicht mit niedriger Verarbeitung-Prio o.Ä. damit nicht übermäßig Resourcen genutz werden?)

Vielleicht auch nicht generell, sondern individuell nach Anfrage beim Kunde*innenservice?

Inspiriert von:
https://forum.fairmondo.de/t/wie-kann-ich-meine-artikelliste-so-aufrufen-das-ich-dabei-auch-sehe-welche-versandoptionen-ich-bei-den-einzelnen-artikeln-anbiete/

1 Like

Wie wäre es, das für private Verkäufer als Zusatzleistung in Rechnung zu stellen. Immerhin sind die Verkäufe ja schon kostenlos. Vielleicht in Kombination mit anderen Dingen einen “Privataccount plus” anzubieten.

1 Like

Das halte ich für keine blöde Idee. Bleibt das Problem, dass wahrscheinlich keiner da ist, der es umsetzt.

An sich eine schöne Idee, aber dann muss man m.E. auch Service dazu anbieten z.B. einen telefonischen Support o.Ä.
…und dann sind wir bei

-> will sagen: umsetzen ist das eine, die Laufende Wartung/Support dann aber nochmal was zusätzliches.

wie ist den nun der Stand, ist da was angeschoben in die Richtung?