Fairmondo-Erwähnungen in den "sozialen" Medien (Fediverse, Twitter usw.)

Wir haben ja unter

einen schönen “Pressespiegel”, wo wir (größere) Berichte über Fairmondo sammeln.

So kleinere Schnispel wie Erwähungen auf Twitter u.Ä. hab ich bisher auch dort reingesteckt, richtig passen tut es aber nicht.

Darum nur hier dieses Extra-Thema für diesen Zweck! Nutzt das gern!

Hier ist wieder was zum Tag der Genossenschaft:

Felix hat vor kurzem wohl mal wieder für/über Fairmondo gesprochen:

Es gab wohl vor kurzem (22.5.2019) ein “NewWork Meetup Berlin” bei Fairmondo.

Quelle:

#Gemeinwohlökonomie

Halbwegs aktuelles aus dem Fediverse:

Es gibt ja im Fediverse auch einen halben Account, der wohl mal bespielt werden sollte. Leider tut sich hier nix :confused:
https://pod.geraspora.de/people/e60c2c8077830134467d525400813542

Nochmal 2:

https://twitter.com/_VanillaBoom_/status/1153336799642705921

[Edit 2019-10-15: der 2 Link war kaputt, da die Unterstriche bei _VanillaBoom_ als kursiv interpretiert wurde. Lösung: Link in <> packen; #markdown]

Edit: in der Vorschau nicht klar ersichtlich: der Link geht auf https://www.fairmondo.de/articles/george-orwell-1984-mp3-cd-horbuch-ean-9783899039122-fairmondo-buchhandel , darum passt das hier her :slight_smile:

Gestern gab’s noch nix, heute gleich 2 Tweets:

Alternativen zu Am*zon:

und eine Tagung am 24.10 in Berlin, auf der @Felix spricht:

Edit: in dem Zusammenhang ist es wahrscheinlich nicht so gut, dass der FM-Twitter-Account nicht mehr bespielt wird - ich vermute, wenn wer so neu von Fairmondo hört und mal draufklickt, geht sie*er gleich wieder… :frowning: '(“hat sich wohl erledigt” ) .

Übrigens: wenn man sich den Urnsprungs-Tweet mal anschaut (https://twitter.com/Deprifrei/status/1163863518233452544), wie viele, viele Antworten da drunter sind, finde ich es erschreckende, dass FM nur ein einziges Mal erwähnt wird!

Hier ist wieder was:

Kontext: BR_Quer hat wohl was zu Amazon + Traifvertrag gemacht…

(ja, dass ist eine Vorlage zu sagen, dass auch Fairmondo seinen Mitarbeitenden keine Tarifvertrag bietet…)

Wieder was:

Bei diesem Tweet war mir erstmal nicht klar, was das mit FM zu tun hat:

Der Link geht aber zu:
https://www.newslichter.de/2014/10/warum-aus-fairnopoly-fairmondo-wurde/

Ein Artikel aus 2014(!), kein Ahnung, warum das heute nochmal getweetet wird.
Eventuell: Ist vom 15.Oktober 2014, also heute genau 5 Jahre alt…

Edit: hier ist nochmal was von heute:

Hab ich bestimmt schon mal erwähnt, aber gern nochmal: ich finde die Sache, weil ich mir mehr oder weniger regelmäßig folgendes angucken:

https://www.qwant.com/?q=fairmondo&t=social
-> findet Twitter

(+ ggf. auch https://www.qwant.com/?q=fairmondo&t=news
-> findet Nachrichten )

(link geht zu fairmondo.de/ueber_uns )

[ Edit: Wäre natürlich schön, wenn Ihr aktuelles Buch dann auch auf Fairmondo wäre (z.B. via @Fairmondo_Buchhandel bekommen würde; aktuell hab ich es nicht gefunden (https://www.fairmondo.de/articles?article_search_form[q]=Keine%20Enteignung%20ist%20auch%20keine%20Lösung gibt nur 2 andere Bücher))

Buch7 hats es:
https://www.buch7.de/produkt/keine-enteignung-ist-auch-keine-loesung-sabine-nuss/1037384430?ean=9783320023676

]

Ich weiß schon, dass ich hier hauptsächlich nur noch zu mir selbst spreche, aber vielleicht hat ja ein Mensch mit Twitter-Account Lust, Sabine Nuss darauf anzusprechen?!

Dass Autor*innen und Verlage ihre Bücher auch über die Plattform kaufen, die sich gut finden (hier: Fairmondo) wäre ja eine gute Entwicklung.
Als Beispiel gern Other Norms bringen, z.B: mit Star Fall

Vor 2 Tagen war nix, jetzt gibt’s wieder was:

Ich frage mich ob nicht auch die Zeit wäre #platformcoops in zeiten von corona zu denken wo kleinhandel z.b. stark leidet
@fairmondo_de @super_markt ?

und:

Was ist die Herausforderung? Wie können wir es schaffen, dass die Menschen während der Krise (und auch langfristig danach) weiterhin lokal einkaufen? Existierende Lösungsansätze? https://wiesbaden.kiezkaufhaus.de https://fairmondo.de Meine Rolle? Koordinator

1 Like

Ich liebe solche selbsternannten Koordinatoren.

Covid wird dem lokalen Handel dauerhaft schaden, weil jetzt viele, die bisher online verweigert haben, sich gezwungen sehen, das einmal auszuprobieren.

Wobei ich das kritiklose lokal = gut ohnehin nicht verstehe.

2 Like

FM als Alternative:

Es gibt auch Online so viele Alternativen:

@avocadostore

,

@buch7Buchhandel

,

@fairmondo

,

@memoAG_news

, #avoidwaste, …

1 Like

…verweist auf diesen Utopia-Link:

1 Like