Basecamp und Forum?


#21

Hallo,
ich bin persönlich Fan von Basecamp und finde es ganz angenehm zu nutzen. Ich verstehe jedoch eure Kritik und den Wunsch etwas anderes zu probieren.
Ich möchte nur zu bedenken geben, dass auch das Team Basecamp als Plattform nutzt, zur Kommunikation, als Urlaubskalender, im Büro als Meetingraumplaner. Wir werden also den Basecamp-Account nicht aufgeben, also auch nicht die 20$ sparen.

Liebe grüße
Peat


#22

Das meinte ich mit quasifixe Kosten.

Allerdings, auch wenn es nur $ 20 Dollar sind, es gibt nach wie vor jede Menge kostenlose Tools von der Stange, welche man sich für die Gruppenarbeit heranziehen könnte. OC hat z.B. außer einem Forum alle Funktionen. Shared calender wäre möglich. Als forum fände ich dieses hier besser.

Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, wieso man mit einem so kleinen Team auf der einen Seite Büroräume braucht, um besser zusammen zuarbeiten und dann sich noch via basecamp organsieren muss (Meetingraum außen vor). Weder die Projekte, noch die Unternehmensstruktur ist komplex.

Seit Juli gab es übrigens 7 commits auf github. 6 von marc und 1 von einem mjrk. Gab es da so viel Abstimmungsbedarf?


#23

@Ph_Wolter: Also ich bräuchte den Gruppennamen und mindestens einen Nutzer, der Moderator sein möchte.
Und am besten eine Liste der Usernamen und Emaildressen der Forumuser, die der Gruppe automatisch hinzugefügt werden sollen.
Und evtl eine Liste der Unterkategorien, die das Forum enthalten soll + deren Rechte.
Man könnte zB sagen:
Jeder kann das Forum sehen, aber nicht antworten oder neue Themen erstellen.
Gruppenmitglieder hingegen können lesen, erstellen und antworten.
In einer Unterkategorie des Forums könnten die Rechte wieder anders aussehen, man kann sie pro Usergruppe vergeben.
Wenn wir Alex’ owncloud benutzen wollen, müssten dort natürlich auch entsprechende accounts erstellt werden usw, aber für das Forum wäre das alles.

Außerdem ist mir nicht ganz klar, wer die Entscheidung trifft, die Plattform zu wechseln. Bevor ich dach einrichte brauch ich also noch sowas wie ne “offizielle” Anweisung dazu :smile:


#24

Hi @Mona ,

@Felix versicherte mir, dass AGs ihre Arbeitsumgebung grundsätzlich frei gestalten und eigene Tools nutzen können. Zu dem Punkt auf Basecamp zu verzichten wäre eine Freigabe nicht mehr nötig. Was allerdings die Einrichtung des Forums angehen, bitte ich dich das intern zu klären. Ich wäre klar dafür, hab es aber nicht zu bestimmen :slight_smile:

@alexhell1 Wenn dein Angebot zu owncload steht, dann nehmen wir das gerne an. Was benötigst du dafür von mir?

Wenn das grundsätzliche Ok für das Unterforum vorliegt, bitte ich um kurze Info. Ich schicke dir dann meine “Wunschstruktur”, sowie die Teilnehmerliste der MitmacherInnen, die auch für Basecamp freigeschaltet sind. Diese werde ich dann auch anschreiben, um über den Umzug zu informieren. Die bisherigen Themen kopiere ich dann selbst rüber.

Danke für die Unterstützung.

P.S. @peatschmo Wir wollen natürlich nicht in bestehende und funktionierende Abläufe eingreifen. Dass wir nun keine 20$ p.M. sparen ist daher für unseren Wechsel mit der AG nicht ausschlaggebend, wäre nur ein Bonus gegeben. Ich fände es grundsätzlich aber schon einen Gedanken wert, ob wir, wo wir über keine finanziellen Mittel verfügen, nicht auch mit einer kostenfreien Online-Infrastruktur klarkämen. Kleinvieh macht auch Mist und 240$ (213€derzeit) wären immerhin ein Schwung neuer Flyer oder ein paar Visitenkarten, Büromaterial o.ä.

Liebe Grüße
Philipp


#25

@Mona @peatschmo @Felix
Hallo zusammen,

diese Entscheidung darf bitte nicht länger dauern, wir wollen weitermachen!

Beste Grüße
Philipp


#26

Von mir aus können wir ins Forum ziehen!


#27

All diejenigen, welche bei frmnd sind, können die Cloud schon nutzen.
Ansonsten brauche ich nicknamen und emailadresse.


#28

Ok, also wenn ich die oben genannten Infos habe, kann ich loslegen!
Schreib mir das am besten per PN hier über Forum dann richte ich es schnellstmöglich ein :slight_smile: